Jugendamtsmitarbeiter handeln oft gegen Gesetze, ob*wohl gerade sie als Staatsbedienstete die ein*schlä*gigen Paragraphen kennen und einhalten müssten. Im folgen*den Fall lag keine akute Gefahr vor, trotzdem wurde ein Kind vom Jugendamt direkt aus dem Kran*ken*haus in Obhut genommen. Ein Familienrichter und sogar ein Verwaltungsgericht urteilten, das die Wegnahme eine völlig unverhält*nismäßige Maßnah*me und daher rechts*widrig [...]

More...